Der amerikanische Powerball

Abbildung eines Powerball-Lottoscheins

1987 schlossen sich sieben amerikanische Lotterien zusammen und gründeten die Multi State Lottery Association (MUSL). Lotto America 7/40 war die erste gemeinsame Lotterie der Non-Profit-Organisation. 1992 wurde Lotto America in die weltbekannte Lotterie Powerball unbenannt. Inzwischen nehmen 44 Staaten mit einer Gesamtbevölkerung von rund 300 Millionen Menschen am Powerball teil.

Der Mindestjackpot steigt und steigt

Am 22. April 1992 fand die erste Powerball-Ziehung mit einem Mindest-Jackpot von 2 Millionen Dollar statt. Schon 5 Jahre später wurde der Mindestjackpot angepasst und lag von November 1997 bis 2005 bei 10 Millionen Dollar. Zwischen 2005 und 2009 starteten die Jackpots jeweils bei 15 Millionen Dollar, der zweite Preis wurde auf 200.000 Dollar erhöht. 2009 fand eine erneute Erhöhung auf einen Mindestjackpot von 20 Millionen Dollar und beim zweiten Preis auf 1 Million Dollar statt. Seit 2012 liegt der Mindestjackpot bei unglaublichen 40 Millionen Dollar und steigt jede Woche um mindestens weitere 10 Millionen Dollar, wenn er nicht geknackt wird. Denn der Powerball Jackpot wird nicht ab einer bestimmten Maximalsumme gekappt, sondern steigt ohne Grenze nach oben. Bei anderen Lotterien wie der Euromillions wird der Jackpot ab einer bestimmten Summe auf die nächstniedrigere Gewinnstufe verteilt.
Der aktuelle Powerball Jackpot-Rekord liegt bei 590 Millionen Dollar im Mai 2013. Eine Tipperin aus Florida knackte den historischen Jackpot.

Einmalig oder in Raten

Der Powerball wird nach dem Prinzip 5 aus 59 Zahlen sowie 1 Powerball-Zahl aus 35 Zahlen gespielt. Tippt ein Spieler alle 6 Zahlen richtig, gewinnt er den Jackpot. Das Besondere: den Gewinn kann sich jeder nach Wunsch in einer einmaligen Summe oder in 30 jährlichen Raten ausbezahlen lassen. Die Gewinnsumme als Einmalzahlung ist etwas geringer, als die Zahlung in Raten. Innerhalb von 60 Tagen muss sich der Gewinner für eine Variante entscheiden.
Anders als in Deutschland müssen Lottogewinne in den USA versteuert werden, einmal auf nationaler Ebene und im jeweiligen Bundesstaat. Die nationale Steuer beträgt für Nicht-US-Bürger rund 30 Prozent und für US-Bürger rund 25 Prozent, bei letzteren kommt noch die 5-8 prozentige Bundesstaat-Steuer hinzu.

Die Powerball-Ziehung

Die Ziehung findet immer mittwochs und samstags um 22 Uhr (lokale Zeit) in Tallahassee, Florida statt. Zunächst werden die 5 regulären Zahlen aus 59 gezogen, anschließend wird der „Powerball“ aus 35 Kugeln ermittelt. Landesweit übertragen rund 150 TV-Sender die Ziehung live aus Florida.

Gewinnchancen

Beim Powerball gibt es neun Gewinnklassen. In jeder Gewinnklasse gibt es pro Ziehung den gleichen Betrag zu gewinnen, nur die Gewinnsumme des Jackpots verändert sich. In Deutschland hingegen sind die Gewinnsummen in jeder Gewinnstufe von den Quoten abhängig. Die Chance auf den Powerball Hauptgewinn liegt bei 1:175 Millionen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf die niedrigste Klasse liegt bei 1:55.
Ein Tippschein kostet 2 Dollar. Mit einem weiteren Dollar können per „Power Play“ die Gewinnbeträge in den Gewinnklassen außer dem Jackpot um das 2- bis 5-fache erhöht werden.

Powerball-Gewinnklassen

Gewinnklasse Anzahl Richtige Gewinn
  1. Gewinnklasse
5 Richtige + 1 PB Jackpot
  1. Gewinnklasse
5 Richtige 1,000,000.00 $
  1. Gewinnklasse
4 Richtige + 1 PB 10,000.00 $
  1. Gewinnklasse
4 Richtige 100.00 $
  1. Gewinnklasse
3 Richtige + 1 PB 100.00 $
  1. Gewinnklasse
3 Richtige 7.00 $
  1. Gewinnklasse
2 Richtige + 1 PB 7.00 $
  1. Gewinnklasse
1 Richtige + 1 PB 4.00 $
  1. Gewinnklasse
0 Richtige + 1 PB 4.00 $

Die Spieleinsätze aus dem Powerball gehen in die jeweiligen Staaten, die die Erlöse nach eigenem Ermessen einsetzen und verwenden. Viele Staaten unterstützen mit den Einnahmen bestimmte Regierungsprogramme wie Bildungsinitiativen.
Der US-Powerball diente vielen weiteren Powerball-Lotterien beispielsweise in Neuseeland, Australien oder Südafrika als Vorbild.

Quellennachweis:
http://de.wikipedia.org/wiki/Powerball_%28Lotterie_USA
http://www.powerball.com/powerball/pb_howtoplay.asp
Bildcredit: istockphoto-nicolesy

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.