Die 5 reichsten Menschen in Deutschland

Wer hat noch nie davon geträumt reich zu sein? Im Pool der Luxusvilla entspannen und die teuersten Autos oder Klamotten besitzen. Ein Vermögen besitzen, das sich andere kaum vorstellen können. Diese fünf Leute haben es geschafft. Sie sind die 5 reichsten Menschen in Deutschland und ich stelle sie euch hier einmal vor.

Platz 5

Auf dem fünften Platz befindet sich Dieter Schwarz, mit einem Vermögen von 14,50 Milliarden Euro. Nachdem er sein Abitur abgeschlossen hatte, absolvierte er ein Praktikum in der Firma seines Vaters Josef Schwarz, die sich Lidl & Schwarz KG nannte. Danach stieg er in die Firma ein und übernahm sie nach dem Tod seines Vaters. Er expandierte immer weiter innerhalb Deutschlands und startete das Konzept der Lidl-Discounter. 1988 begann die internationale Expansion Lidls. Dass er sich reich nennen kann, steht wohl außer Frage, aber er ist noch weit entfernt vom Anführer unserer Liste.

Platz 4

Auf dem vierten Platz haben wir Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler, mit 17 Milliarden Euro. Maria-Elisabeth lernte mit 24 Georg Schaeffler kennen, den Gründer von Schaeffler AG und heiratete ihn. Seit seinem Tod hält sie 20% an seiner Firma. 2014 heiratete sie den ehemaligen Präsidenten des BDI, Jürgen Thumann.

Platz 3

Susanne Klatten belegt bei uns den dritten Platz, mit 17,60 Milliarden Euro. Sie ist die Tochter von Herbert Quandt, dem Gründer von BMW. Nach seinem Tod erbte sie sein Vermögen, darunter auch Teile von BMW. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre und absolvierte unter dem Pseudonym Susanne Kant ein Praktikum im BMW-Werk Regensburg. Dort lernte sie auch ihren Ehemann Jan Klatten kennen. Die beiden leben in München und haben drei Kinder. 2008 hatte sie eine Affäre mit Helg Sgarbi. Nachdem er sie bereits um 7 Millionen Euro erleichtert hatte, bittet er sie um weitere zehn Millionen Euro, weil er sonst angeblich um sein Leben fürchten müsse. Kurz darauf trennt sich die Millionenerbin von ihm. Das lässt Sgarbi jedoch nicht auf sich sitzen und erpresst Klatten, mit Bildern und Videos der Affäre. Diese fackelt allerdings nicht lange und zeigt ihren ehemaligen Lover an. Der kommt daraufhin für sechs Jahre in den Knast. Die Geschichte wurde in dem Film „In der Falle“ nacherzählt.

Platz 2

Knapp den ersten Platz verpasst hat Theo Albrecht Junior, mit 18,70 Milliarden Euro. Er ist der Sohn von Theo Albrecht. Dieser übernahm mit seinem Bruder Karl Albrecht nach dem Krieg das Lebensmittelgeschäft der Eltern. Die beiden gründeten die Albrecht KG. 1961 trennten sie ihre Kette in nördlich und südlich der Ruhr. Der Name Aldi, den die Läden der beiden Brüder heute tragen, kommt von Albrecht Discounter. Karl-Albrecht gehörte Aldi-Nord und nach seinem Tod übernahm diese sein Sohn Theo Albrecht Junior.

Platz 1

Die reichste Dame in Deutschland ist 2016 Beate Heister, mit etwa 23 Milliarden Euro. Sie ist die Tochter von Karl Albrecht, dem Bruder von Theo Albrecht. Karl Albrecht gründete die Kette Aldi-Süd. Angeblich züchtete er Orchideen. Aldi-Nord und Aldi-Süd werden heute nur noch von familienfremden Managern geführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.