Magic Pearl – neues Rubbellos in Baden-Württemberg

Magic Pearl Rubbellos der Lotterie Baden-Württemberg

Seit 4. November gehen Lottoliebhaber in Baden-Württemberg auf Perlensuche. Mit dem neuen Rubbellos „Magic Pearl“ erweitert die Landeslotterie ihr Angebot um ein weiteres attraktives Sofortlos mit Spitzengewinnen von bis zu 50.000 Euro.

Wer die meisten Perlen findet, gewinnt mit dem neuen Los "Magic Pearl" von Lotto Baden-Württemberg.

Wer die meisten Perlen findet, gewinnt mit dem neuen Los „Magic Pearl“ von Lotto Baden-Württemberg.

Das neue Los „Magic Pearl“ ergänzt das bestehende Portfolio der Sofortlotterien. Für 5 Euro ist das Rubbellos an den Lottoannahmestellen in Baden-Württemberg erhältlich. Ziel ist es, möglichst viele Perlen freizurubbeln. Denn mit jeder freigerubbelten Perle wird der danebenstehende Betrag, der sich unter dem Feld „Chance“ verbirgt, gewonnen. Wer das Glück hat und eine Kette freirubbelt, kann alle zehn Beträge auf dem Los zusammen zählen und sein Eigen nennen.

Bis zu 50.000 Euro gewinnen

Der höchstmögliche Gewinn liegt bei 50.000 Euro. In zehn Gewinnklassen sind Beträge zwischen 5 und 50.000 Euro möglich. Bei einer Losserie von 900.000 Losen werden insgesamt 2,6 Millionen Euro verlost. 58 Prozent des Spieleinsatzes von 4,5 Millionen Euro werden so wieder ausgeschüttet. Dabei gewinnt rein rechnerisch jedes 4,46 Los. Die Chance auf den Höchstgewinn von 50.000 Euro liegt bei 1 zu 450.000 Euro. Die Gewinnchance für die niedrigste Gewinnklasse mit 5 Euro beträgt 1 zu 8.

Gewinnplan „Magic Pearl“

Gewinnklasse Anzahl der Gewinne Einzelgewinnbetrag in Euro Gewinnsumme in Euro Theoretische Chance 1 zu
1 112.500 5 562.500 8
2 45.000 10 450.000 20
3 22.500 15 337.500 40
4 12.000 20 240.000 75
5 7.000 50 350.000 129
6 2.000 100 200.000 450
7 600 500 300.000 1.500
8 50 1.000 50.000 18.000
9 4 5.000 20.000 225.000
10 2 50.000 100.000 450.000

Quellennachweis: Lotto Baden-Württemberg: Neu: Rubbellos „Magic Pearl“, 4.11.2014
Bildercredit: Lottoszene, Fotolia.com – B. Wylezich

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.